Deutsche Einzelmeisterschaft Ju-Jutsu Ne-waza 2021

Am 03.10.2021 fanden in Maintal die Deutschen Einzelmeisterschaften im Ju-Jutsu Ne-waza (Brazilian Jiu-jitsu) statt. Als Mitglied des Landeskaders Rheinland-Pfalz durfte unser Trainer Damian unser Bundesland dort in der nach oben offenen Gewichtsklasse über 94 kg vertreten.

Nachdem Damian schon 2019 auf der Deutschen Polizeimeisterschaft den Titel in der Klasse unter 94 kg holen konnte, machte die Corona-Pandemie allen Turnieren seit 2020 leider einen Strich durch die Rechnung. Mit den aktuellen Lockerungen konnten jedoch die Deutschen Meisterschaften wieder stattfinden.

In der ersten Runde musste Damian direkt gegen ein Team-Mitglied aus RP antreten. Nach einigen Minuten konnte er die Oberhand gewinnen und den Kampf mit einem Ude-Garami für sich entscheiden. Im Halbfinale traf er auf einen BJJ-Schwarzgurt und sehr erfahrenen Wettkämpfer aus Hessen. Trotz eines Punkterückstandes konnte er ihn mit einem Juji-Gatame zur Aufgabe zwingen. Im Finale begegnete er dann einem weiteren BJJ-Schwarzgurt, der als Mitglied des Nationalkaders bereits auf der vergangenen Europameisterschaft den Titel geholt hatte. Erwartungsgemäß war er mühelos durch die Gewichtsklasse bis zum Finale marschiert und auch Damian konnte er nach nur einem Bruchteil der Kampfzeit mit einem Kata-Te-Jime zur Aufgabe zwingen.

Im Ergebnis konnte Damian also den zweiten Platz mit nach Hause nehmen. Weitere Mitglieder des Landeskaders konnten sich zudem mehrere dritte Plätze in anderen Gewichtsklassen sichern, während auch dort die ersten Plätze in der Regel an den Nationalkader gingen.